Sandboarding

Sandboarding ist eine Sportart, die auf Sanddünen mit einer ausreichenden Neigung ausgeübt wird, um das Sandboard nach unten rutschen zu lassen. Bei professioneller Ausübung ähnelt der Sport dem Snowboarden.

Derzeit gibt es mehrere Gemeinden von Sandboardern auf der ganzen Welt, die diesen Sport entwickeln und verbreiten. Zu diesen Gemeinden gehören vor allem Südamerika, wo Peru die größten und höchsten Sanddünen der Welt hat, Duna Cerro Blanco, Duna Cerro Marcha und Duna Toro Mata, Chile den großen Duna Medanoso (Copiapo) und Duna Cerro Dragon (Iquique) und Brasilien, trotz seiner höchsten Düne mit nur 25 Meters Höhe, gilt als Heimat der besten Sandboardfahrer der Welt.

]

SÜDAMERIKA

Peru – Brasilien – Argentinien – Chile – Uruguay – Venezuela – Uruguay – Venezuela

MITTELAMERIKA

Nicaragua

NORDAMERIKA

Mexiko – Vereinigte Staaten – Kanada

AFRIKA

Ägypten – Marokko – Namibia – Südafrika – Mali

OZEANIEN

Australien – Neuseeland

EUROPA

Deutschland – Frankreich – Italien – Spanien

ASIEN

Vereinigte Arabische Emirate – China – Japan – Vietnam – Arabien – Philippinen – Mongolei.